Sicherheitstechnik

Schützen Sie sich und Ihre Familie, Ihr Eigentum und Ihre Firma vor gefährlichen Situationen in den eigenen vier Wänden. Wir unterstützen Sie mit innovativer Technik und unserer großen Erfahrung.

Oft sind es kleine aber effektive Hilfsmittel wie Rauchmelder, Videoüberwachung sowie Alarmanlagen, welche sinnvoll eingesetzt helfen, einer Gefährdung vorzubeugen und sowohl uns als auch unser Hab und Gut zu schützen. Die Zahl der Wohnungseinbrüche steigt seit einem Jahrzehnt. Immer häufiger stehen organisierte Banden dahinter. Weil die Polizei bei den Ermittlungen nicht hinterherkommt, rüsten immer öfter Eigentümer auf. Schützen auch Sie sich.

Alarmanlagen

Alarmanlagen sind heute ausschließlich elektronische Sicherheitseinrichtungen die dem Objektschutz und Personenschutz bestimmt sind. Eine Alarmanlage soll in erster Line:

  • Durch Abschreckung Einbrüche, Diebstähle und Überfälle verhindern,
  • Gefahren erkennen wie z.B. Feuer, Rauch, ausströmendes Gas oder Wasserbruch,
  • Im Notfall hilfeleistende Dienste wie Polizei, Feuerwehr, Notarzt, Sicherheitsdienst usw. alarmieren,
  • Die unmittelbare Umgebung sowie beteiligte, anwesende Personen warnen,
  • Einbruchschutz soll auch das unerlaubte Eindringen in einen geschlossenen Raum oder Bereich abwehren.

 

Brandmeldeanlagen

Eine Brandmeldeanlage (BMA) ist eine Sicherheitstechnische Anlage zum vorbeugenden Personen- und Sachschutz. Die einzelnen Melder reagieren auf verschiedene Kenngrößen wie Rauch, Wärme oder Flammen. Bei Detektion eines Melders kann der Alarm mittels einer Zentralen Einrichtung direkt auf die zuständige Feuerwehr geschaltet sein um die Reaktionszeit zur Brandbekämpfung zu gering wie möglich zu halten. In jedem Fall werden akustische oder optische Meldungen zur Evakuierung des Gebäudes ausgelöst.

In Funktionellen Gebäuden sind Brandmeldeanlagen mittlerweile Standard, in vielen Bereichen wird eine BMA von den Bauämtern bei Errichtung der Gebäude gefordert. Manche Sachversicherer fordern bereits Brandmeldeanlagen, bei manchen Versicherungen kann die Errichtung einer BMA auch zur Reduzierung des Sachversicherungs- Beitrages führen.

In vielen Ländern müssen zukünftig auch Wohnungen mit sogenannten Rauchwarnmeldern ausgestattet werden. In den meisten deutschen Bundesländern ist es seit diesem Jahr Pflicht Brandmeldeanlagen in den Wohnungen einzusetzen. Diese haben keine überwachende Zentrale, die Melder dienen vielmehr zum rechtzeitige Melden um die Personen über ein Rauch- oder Brandereignis zu informieren.

Einbruchmeldeanlagen

Alarmanlagen sind heute ausschließlich elektronische Sicherheitseinrichtungen die dem Objektschutz und Personenschutz bestimmt sind. Eine Alarmanlage soll in erster Line:

  • Durch Abschreckung Einbrüche, Diebstähle und Überfälle verhindern,
  • Gefahren erkennen wie z.B. Feuer, Rauch, ausströmendes Gas oder Wasserbruch,
  • Im Notfall hilfeleistende Dienste wie Polizei, Feuerwehr, Notarzt, Sicherheitsdienst usw. alarmieren,
  • Die unmittelbare Umgebung sowie beteiligte, anwesende Personen warnen,
  • Einbruchschutz soll auch das unerlaubte Eindringen in einen geschlossenen Raum oder Bereich abwehren.

Wählgerät übermittelt im Ernstfall einen Notruf an hilfeleistende Stellen (Polizei, Sicherheitsdienst, Feuerwehr, Notarzt usw.). Dies kann über das Telefonnetz, ein Standleitung oder das GSM-Netz (Mobilfunk) geschehen.

Videoüberwachungssysteme

Wir beraten Sie gerne persönlich, um die richtige Kamera für Sie zu finden.

Egal, ob eine Videoüberwachung zum Schutz benötigt wird oder um Produktionen zu überwachen, wir haben für jede Anwendung das richtige System für Sie persönlich und auch zur Sicherung Ihrer Existenz.

Ein Beobachten über ihr mobiles Endgerät ist ebenso möglich wie eine Aufzeichnung auf einem Zentrale Videoserver.

Reimer Elektrotechnik GmbH & CO. KG
Zeppelinstraße 5/3
89231 Neu-Ulm
Telefon 0731-378 423 10
Telefax 0731-378 423 11